-Direkt zur Navigation -Direkt zum Seiteninhalt.

 

 

 

Auszeichnung »Gesunde Schule - Stufe 3«, Okt. 2018

 

Auszeichnung_2018

Am 24. Oktober 2018 fand im Schloss Grafenegg die traditionelle Veranstaltung des Programmes „Gesunde Schule“ statt.
Die Initiative „Tut gut!“ verlieh dabei die „Gesunde Schule“ Plaketten als Auszeichnung und dabei wurde der NMS Seitenstetten-Biberbach eine besondere Ehre zuteil.
Als einzige Schule aus dem Mostviertel wurde ihr die „Gesunde-Schule-Plakette“ der Stufe 3 überreicht.
Das ist die höchste Stufe, die man in der Schule im Bereich „Gesundheit“ erreichen kann. Die Kompetenzen, die man als Schule vorweisen muss, gehen weit über Bewegung und Ernährung hinaus.

 

Hier einige Beispiele, was eine Gesunde Schule der Stufe 3 anbieten muss:
   • Die Gesundheitsförderung wird als Teil des Schulentwicklungsprozesses betrachtet und ist daher in
     das Schulprogramm und Qualitätsmanagement integriert.
   • Das eigenverantwortliche Lernen der Schüler/innen wird gestärkt.
   • Eine positive Fehler- und Feedbackkultur wird aktiv gefördert.
   • Lehrer/innen leben eine gesundheitsförderliche Haltung vor und sind somit Vorbilder.
   • Ruhe-, Entspannungs- und Rückzugsinseln und ausreichende Bewegungsmöglichkeiten für Schüler/innen
     und Lehrer/innen sind vorhanden und einladend gestaltet.
   • Eine gesundheitsförderliche Rhythmisierung der Tagesstruktur muss für Schüler/innen und Lehrer/innen
     angeboten werden.
   • Gemeinsam erreichte Ziele werden wertgeschätzt und entsprechend gefeiert.
   • Elternarbeit, die in Form von Kooperation, Mitverantwortung und gemeinsamen Aktivitäten wahrgenommen wird.

Der Nachmittag wurde abgerundet mit einem praxisnahen Vortrag des Bildungswissenschaftlers und Lernforschers Matthias Huber zum Thema „Gesunde Gefühle – zum Verhältnis von Bildung und Emotionen“.

Am Gesunde Schule Tag sieht man einmal mehr, was ein gesundes Umfeld in der Schule für Schüler/innen und Lehrer/innen für Vorteile bringt.

 

Bild: Inge Eder (Programmleitung »Gesunde Schule«), Mag. Johann Heuras (Bildungsdirektor des LSR für NÖ), Birgit Haas (NMS Seitenstetten GBA), Nicolai Scharnreitner (NMS Seitenstetten, GBA-Stellvertreter), Bgm Johann Spreitzer (Bgm. von Seitenstetten). Alexandra Pernsteiner-Kappl (Abteilungsleitung Initiative »Tut gut!«)

... zurück